Matrix-Rhythmus-Therapie

Diese neue Methode in der Schmerztherapie: Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine ganzheitliche Therapieform zur nachhaltigen Behandlung chronischer Erkrankungen des Nerven-, Stütz- und Bewegungsapparates.

 

In den Forschungslabors der Universität Erlangen entstand diese auf zellbiologischer Grundlagenfoschung basierende Therapieform. Die ungleichmäßige Belastung der Muskulatur durch langes Sitzen am Arbeitsplatz, falsches Heben von Lasten und falsche Körperhaltung führt bei immer mehr Menschen zu chronischen Muskelschmerzen, insbesondere im Nacken und Wirbelsäulenbereich.

 

Funktionieren die Muskelprozesse nicht mehr richtig, kommt es in der Zellschwingung zu Verlangsamungen bis hin zu Stauungen, wodurch die betroffenen Zellareale nicht mehr ausreichend versorgt werden. Zunächst entstehen schmerzhafte Verspannungen, die auch Veränderungen im Muskel-, Knochen-, Gefäß- oder Nervengewebe nach sich ziehen. Ohne die Pumpwirkung der gesunden, rhythmisch schwingenden Muskulatur ist die einwandfreie Arbeit der Zellen nicht möglich.

 

Die Matrix-Rhythmus-Therapie wirkt von außen auf die Körperzellen und ihre Umgebung, die Matrix. Das Therapiegerät mit seinem speziell geformten Resonator erzeugt mechano-magnetische Schwingungen analog den körpereigenen.

 

Indikationen:

> Abbau von Schwellungen (Hämatom, Ödem)

> Verbesserung der Dehnbarkeit (Kontraktur, Narben)

> Regulierung von Hypo- bzw. Hypertonus (Spastik, Verspannungen)

> Verbesserung eingeschränkter Gelenkbewegung (nach Ruhigstellung und   Trauma)

> Linderung akuter und chronischer Schmerzen

> Beschleunigung der funktionellen und strukurellen Nervenregeneration (Karpaltunnel, Tennisellenbogen)

 

 

Ergebnis: Das Gewebe, also Muskeln, Haut, Sehnen usw. können wieder durchlässig und geschmeidig werden und nehmen so an den Gesundungsvorgängen des Körpers wieder teil.

Diese Therapie wird sowohl zur Gesunderhaltung (Prävention) als auch postoperativ, rehabilitativ und im Leistungssport angewendet.

 

 

Nähere Informationen zu dieser von Dr. Randoll ertwickelten Therapie unter:

https://www.marhythe-systems.de/de/

Hier finden Sie uns

Physiopraxis Ursula Barthle

Gmünder Str. 16
73550 Waldstetten

 

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

Tel: 07171 / 41167

Sie erreichen uns am besten zur vollen und halben Stunde.

 

Öffnungszeiten

Mo/Mi/Fr: 07:30 - 12:00 Uhr

                13:30 - 18:00 Uhr

Di/Do:      07:30 - 12:00 Uhr

                13:30 Hausbesuche

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapiepraxis Ursula Barthle